• Um ressourcenschonender zu wirtschaften, müssen wir zukünftig mehr in ganzheitlichen Kreisläufen denken. Die EU-Strategie der Circular Economy nimmt genau diesen Gedanken auf, indem vom Produkt ausgehend auf den Nutzungskreislauf geschaut wird. Diese Strategie zielt darauf ab, sowohl Rohstoffe als auch Produkte so lange wie möglich in der technischen Nutzung und somit im Wirtschaftsprozess zu halten.

    Mehr erfahren
  • Die Digitalisierung revolutioniert unsere Wirtschafts-

    und Lebensweise. Schaffen Sie gemeinsam mit der Effizienz-Agentur NRW die Grundlage für eine erfolgreiche digitale Transformation. Machen Sie den ersten Schritt in Richtung „Ressourceneffizienz 4.0"!

    Mehr erfahren
  • Wie lässt sich die Wettbewerbsfähigkeit steigern und gleichzeitig die Umwelt entlasten? Und was macht das Klima? Viele Fragen, die ein Thema berühren: den Umgang mit Material und Energie.

    Mehr erfahren
  • „ecodesign" beschreibt einen umfassenden Gestaltungsansatz mit dem Ziel, die Umweltbelastung von Produkten und Dienstleistungen über den gesamten Lebenszyklus hinweg zu minimieren. Die Effizienz-Agentur NRW steht Ihnen bei der Entwicklung ressourceneffizienterer Produkte und Dienstleistungen beratend zur Seite.

    Mehr erfahren
  • NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser hat am 17. November 2021 die Gewinner-Unternehmen des „Effizienz-Preis NRW – Das ressourceneffiziente Produkt“ im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln ausgezeichnet.

    Mehr erfahren

Nordrhein-Westfalen fördert mit Sonderprogramm nachhaltiges Wirtschaften

Unternehmen, die in der aktuellen Lage in fortschrittliche Produktions- oder Recyclingtechnologien investieren wollen, profitieren von einem neuen Corona-Sonderprogramm. Das Land NRW stellt bis zu zehn Millionen Euro für den Ausbau der Kreislaufwirtschaft im Sinne einer Circular Economy und zur Steigerung der Ressourceneffizienz in produzierenden Unternehmen zur Verfügung. Mit einer Förderquote von bis zu 60 Prozent ist Nordrhein-Westfalen damit Vorreiter bei der Unterstützung klimaschonender Verfahrenslösungen.
mehr>



Zweite Broschüre der Effizienz-Agentur NRW zum Thema „Ressourceneffizienz 4.0“ erschienen

Die fortschreitende Digitalisierung führt zur besseren und schnelleren Vernetzung von Produktions- und Logistikprozessen in der gesamten Wertschöpfung bis hin zu den Konsument*innen. Hier liegen große Potenziale – nicht zuletzt, wenn es um den effizienteren Einsatz von Rohstoffen und die Schonung von Umwelt und Klima geht. Wie Digitalisierung zur ressourcenschonenden Unternehmensentwicklung beitragen kann, zeigt die neue Broschüre zum Thema „Ressourceneffizienz 4.0“ der Effizienz-Agentur NRW. Sie gibt einen übersichtlichen Einblick in die entscheidenden Handlungsfelder und illustriert diese über erfolgreiche Beispiele aus dem Mittelstand.
MEHR>


 

Aktuelle Termine


  • 12
    Januar
    2022

    Frühstücksgespräch Ressourceneffizienz - Circular Economy

    More information

  • 18
    Januar
    2022

    Treibhausgasbilanzierung mit ecocockpit

    More information

  • 19
    Januar
    2022

    Frühstücksgespräch Ressourceneffizienz - Treibhausgasbilanzierung

    More information

  • 20
    Januar
    2022

    ExpertInnenKREIS ecodesign & Circular Economy - Nachhaltige Verpackungen

    More information

  • 25
    Januar
    2022

    Frühstücksgespräch Ressourceneffizienz: Nachhaltige Nutzung von Reststoffen

    More information

  • 17
    Februar
    2022

    Treibhausgasbilanzierung mit ecocockpit

    More information

Referenzprojekte

Informieren Sie sich über erfolgreiche Unternehmensbeispiele

  • Holz- und Sägeindustrie

    Ressourcenschonendes Sägewerkskonzept vom Rohstoff bis zum Produkt

    Hegener-Hachmann GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Holzindustrie

    Innovative Ausbeuteoptimierung im Sägewerk senkt Materialverluste

    Peter Vente GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Metall

    Innovative Bypass-Kühlung senkt Prozessenergieeinsatz

    BILSTEIN GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Eisengießerei

    Neue Anlagentechnik sorgt für verbesserte Ressourceneffizienz

    Heinrich Meier Eisengießerei GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • NE-Metalle

    Innovative Bolzenschnellerwärmung senkt Prozessenergieverbrauch

    HAI Extrusion Germany GmbH

     

    Mehr erfahren >

     

  • Maschinenbau

    Standardisierung reduziert Materialverluste und Durchlaufzeiten

    Klaas Alu-Kranbau GmbH

     

    Mehr erfahren >

     

  • Metallumformung

    Dynamische Steuerung des Walzprozesses bei der Kaltbandproduktion

    MK Metallfolien GmbH

     

    Mehr erfahren >

     

  • Folienverpackung

    Biobasierte Verpackungsalternative zur Plastiktüte

    jonatura GmbH

     

    Mehr erfahren >

     

  • Metall

    Digitales Controlling erschließt neues Geschäftsfeld

    FACO Metalltechnik GmbH + Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Holzbearbeitung

    Innovative Sägetechnik erhöht Produktivität und Ressourceneffizienz

    Wilhelm Freitag KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Textil

    Abwärmenutzung in der Textilveredelung senkt Prozessenergieeinsatz

    AUNDE Achter & Ebels GmbH

     

    Mehr erfahren >

     

  • Bäckerhandwerk

    Standort verlagert – Prozessenergieeinsatz verringert

    cibaria GmbH ökologisch-biologische vollkornbäckerei

     

    Mehr erfahren >

     

  • Metallumformung

    Ressourceneffizienteres Verfahren zur Produktion von Dachwechselprofilen

    Profilmaxx GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Maschinenbau

    Abwärmenutzung bei der Pumpenprüfung

    Beckmann-Fleige Hydraulik GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Werkzeugbau

    Innovative Fertigung von Werkzeugen im 3D-Druckverfahren

    Overath SLM GmbH

     

    Mehr erfahren >

     

  • Steine und Erden

    Neuer Vortrockener senkt Energieverbrauch und Abwärmeaufkommen

    Theodor Stephan KG GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

Das Aufspüren von Einsparpotenzialen ist ein erster Schritt auf dem Weg zu effizienteren Produktionsprozessen, doch nur die Umsetzung senkt Kosten und Verbrauch. Verschaffen Sie sich einen Überblick über erfolgreiche Projekte aus Ihrer Branche!