Entscheiden Sie sich für mehr Ressourceneffizienz und schonen Sie Umwelt und Klima! Die Effizienz-Agentur NRW bietet Ihnen mit der PIUS-Finanzierung Unterstützung bei der Finanzierung von notwendigen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben oder Investitionen.

FINANZIERUNGSBERATUNG

FÜR MEHR RESSOURCENEFFIZIENZ

80

Prozent

80 Prozent der von uns inhaltlich und
formal begleiteten Förderanfragen
führen zu einem positiven Bescheid.

Prozesse
optimieren
Finanzierungs-
optionen prüfen
 

Entwickeln Sie Projektideen, verändern Sie Ihre Prozesse. Zur PIUS-Finanzierung kommen Sie, wenn Ihre Maßnahmen den allgemeinen Ressourceneinsatz senken und sich der spezifische Ressourceneinsatz je Produkteinheit im Branchenvergleich wesentlich verbessert.

Unsere Erfahrung mit Banken, Programmen und Prozessen sichert Ihnen die passgenaue und optimale Finanzierung bei der Umsetzung.

Wir bieten Ihnen ...

  • neutrale und kompetente Beratung
  • branchenübergreifende Erfahrung
  • Kontakte zu Projektträgern und Förderinstituten auf Landes- und Bundesebene
  • Fachwissen im europäischen Beihilferecht

  In die Zukunft investieren
Umweltprogramme nutzen

 

Unsere Finanzierungsexperten beraten Sie zu Förderprogrammen von Bund und Land und unterstützen Sie bei der Auswahl des passenden Programms.

Eine Auswahl von uns empfohlener Programme...

BMUV-Umweltinnovationsprogramm

Unternehmen werden dabei unterstützt, innovative großtechnische Pilotvorhaben mit Vorbildcharakter zu realisieren, die die Umwelt nachhaltig entlasten und bisher nicht am Markt umgesetzt wurden.
  
Informieren Sie sich über erfolgreiche Beratungsprojekte›

Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz

Gefördert werden:

Modul 1: Querschnittstechnologien

Modul 2: Prozesswärmebereitstellung aus erneuerbaren Energien

Modul 3: Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Sensorik und Energiemanagement-Software

Modul 4: Energiebezogene Optimierung von Anlagen und Prozessen
  
Informieren Sie sich über erfolgreiche Beratungsprojekte›

KfW-Energieeffizienzprogramm

Unternehmen werden dabei unterstützt, Investitionen in Energieeffizienzmaßnahmen (Einsparung Ersatz- oder Erweiterungsinvestitionen von mind. 10 %) zu realisieren.

Informieren Sie sich über erfolgreiche Beratungsprojekte›

KfW-Umweltprogramm

Unternehmen werden dabei unterstützt, Investitionen in Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu realisieren, wenn damit u.a. Material und Ressourcen eingespart werden.

Informieren Sie sich über erfolgreiche Beratungsprojekte›

NRW.BANK Effizienzkredit

Unternehmen werden dabei unterstützt, Ersatzinvestitionen (bei dauerhafter Stilllegung der Altanlage) zu realisieren, die zu einer Steigerung der Energie- oder Ressourceneffizienz (Energieeffizienz 20 %, Ressourceneffizienz 6 %) führen. 

Best Practice:

dy-pack Verpackungen Gustav Dyckerhoff GmbH: Digitalisierte Düsenleimung senkt Ressourcenverbrauch

EFA-PROJEKTDARSTELLUNG›

 

Progres.NRW Markteinführung

Unternehmen werden u.a. dabei unterstützt, Investitionen in Wärmerückgewinnungsmaßnahmen umzusetzen.

Informieren Sie sich über erfolgreiche Beratungsprojekte›

Ressourceneffiziente Abwasserbeseitigung

Förderbereich 1: Innovativer produktionsintegrierter Umweltschutz.
Unternehmen werden dabei unterstützt, Maßnahmen zur Errichtung von Anlagen und Bauwerken durchzuführen, die zu einer wesentlichen Verringerung der nach den Anlagen der Abwasserverordnung zulässigen Schadstofffrachten beitragen.

Informieren Sie sich über erfolgreiche Beratungsprojekte›

Aufruf Ressource.NRW

Der Aufruf „Innovative ressourceneffiziente Investitionen“ förderte kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die Maßnahmen

- zur Gestaltung von ressourceneffizienten Produktionsverfahren im Sinne des produktionsintegrierten Umweltschutzes (PIUS);

- zur Gestaltung neuer energieeffizienter Herstellverfahren, die das Ziel verfolgen, bestehende Produkte durch innovative und ökologisch vorteilhafte Produkte zu ersetzen;

- für das Recycling und die Wiederverwendung von Abfall anderer Unternehmen

umsetzen.

Informieren Sie sich über erfolgreiche Beratungsprojekte›

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

Unternehmen werden dabei unterstützt, ihre Forschungs- und Innovationsanstrengungen auf hohem Niveau fortzusetzen und verstärkt neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zu entwickeln, um sich im globalen Wettbewerb behaupten zu können. Die intensive Zusammenarbeit der Unternehmen mit wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen beschleunigt den Transfer fortschrittlicher Technologien in die Wirtschaft.

Informieren Sie sich über erfolgreiche Beratungsprojekte›


Referenzprojekte

Informieren Sie sich über erfolgreiche Unternehmensbeispiele

  • Oberflächenveredelung

    Lösemittelarmes Verfahren zur Gummibeschichtung auf Metall

    HUEHOCO GmbH

     

    Mehr erfahren >

     

  • Verpackungsindustrie

    Innovatives Förderbandsystem ermöglicht Papiersortentrennung

    WS Quack + Fischer GmbH

     

    Mehr erfahren >

     

  • Automotive

    Innovatives Laser-MSG-Hybridschweissverfahren spart Ressourcen

    BPW Bergische Achsen KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Biotechnologie

    Schutzstoffe ressourcenschonend aufkonzentriert und gereinigt

    bitop AG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Keramik

    System zur Oberflächeninspektion senkt Ausschuss und spart Ressourcen

    Klinker- und Keramikwerke A. Berentelg & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Oberflächentechnik

    Innovative Lacktechnologie schont Klima und Ressourcen

    Hans Schmid GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Holzindustrie

    Innovatives Verfahren ermöglicht Produktion aus Schnittholzsortiment

    Peter Vente GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Oberflächenveredelung

    Mit künstlicher Intelligenz zu echter Ressourceneffizienz

    Cours GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Metall

    Innovative Aufschrumpf- Und Transportvorrichtung spart Ressourcen

    Carl KRAFFT & Söhne GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Oberflächentechnik

    Innovative Vorbehandlung von Kunststoffsubstraten schont das Klima

    WIOTEC® Arnsberg GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Maschinenbau

    Anbindung der Konstruktion an das ERP sorgt für Materialeinsparung

    SVT GmbH

     

    Mehr erfahren >

     

  • Recyclingtechnik

    Steigerung der Metallrückgewinnung beim Haushaltsbatterierecycling

    Relux Rohstoffe GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Kunststoff

    Neuartiger recyclingfähiger Fahrradschlauch aus TPU schont die Umwelt

    TPU Plus GmbH

     

    Mehr erfahren >

     

  • Kunststoff

    Neuartige Kunststoffsinteranlagen senken Materialeinsatz

    PROFILAN Kunststoffwerk GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Werkzeuge

    Neue Maurerkelle setzt auf Ressourceneffizienz

    Maurerfreund GmbH

     

    Mehr erfahren >

     

  • Entsorgung

    Innovative Palladium-Rückgewinnung senkt CO2-Ausstoß

    BIA Kunststoff- und Galvanotechnik GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Entsorgungswirtschaft

    Innovative LVP-Sortieranlage steigert Materialausbeute und senkt CO2-Ausstoss

    Hündgen Entsorgungs GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Kunststoff

    Innovative Konstruktionssoftware senkt Materialverbräuche um 60 Prozent

    M+S Silicon GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Textilwirtschaft

    Innovative Webmaschine steigert dank Flexibilität Ressourceneffizienz

    C. Cramer GmbH & Co. KG

     

    Mehr erfahren >

     

  • Metall

    Moderne Laserschneidanlage senkt Prozessenergieeinsatz

    Ludwig Esser Metallbau GmbH

     

    Mehr erfahren >

     

  • Maschinenbau

    ecodesign senkt Variantenvielfalt und erhöht Ressourceneffizienz

    Rickmeier GmbH

     

    Mehr erfahren >

     

Das Aufspüren von Einsparpotenzialen ist ein erster Schritt auf dem Weg zu effizienteren Produktionsprozessen, doch nur die Umsetzung senkt Kosten und Verbrauch. Verschaffen Sie sich einen Überblick über erfolgreiche Projekte aus Ihrer Branche!



 Aktuelle Meldungen

Informieren Sie sich über unsere Neuigkeiten. 


Neue Podcastfolge: Förderung und Finanzierung von Ressourceneffizienz-Maßnahmen

Über die Auswirkungen der aktuellen Krise auf die Investitionsbereitschaft kleiner und mittlerer Betriebe, über die Fragen, mit denen Firmen zurzeit auf die Finanzierungsexperten der Effizienz-Agentur NRW zukommen, und über aktuelle Entwicklungen in der Förderlandschaft sprechen wir in dieser Folge mit Marcus Lodde, Leiter Geschäftsfeld Finanzierung der Effizienz-Agentur NRW. Der Podcast kann ab sofort über alle einschlägigen Plattformen gestreamt werden.
Zur Podcast-Folge>



Finanzierungsbeispiele
im Film

Die Effizienz-Agentur NRW hat erfolgreiche Beispiele aus der Finanzierungsberatung in Filmen dokumentiert.
Zum Youtube-Kanal der Effizienz-Agentur NRW >
zu Ressource Deutschland.TV ›


Ihre Ansprechpartner

 

Marcus Lodde

Leiter Geschäftsfeld
Finanzierungsberatung

+49 203 37879 - 58

lod@remove-this.efanrw.de