Termine

Die CO2nferenz


Die EFA veranstaltet am 23. April 2024 in Dortmund die dritte "CO2nferenz" zum Thema Treibhausgasbilanzierung für Unternehmen. In der Veranstaltung werden aktuelle Entwicklungen und zukünftige Herausforderungen im Themenfeld vorgestellt und diskutiert.

 

In 2024 werden eine Vielzahl bestehender und neuer Herausforderungen in den Themenfeldern Nachhaltigkeitsberichtspflicht und Förderlandschaft auf Sie als Unternehmen zukommen. Die CO2nferenz 2024 wird diese mit Ihnen genauer beleuchten.

Veranstaltungsdaten:
Dienstag, 23. April 2024
10:00 bis 16:00 Uhr
Dortmunder U Zentrum für Kunst und Kreativität
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund
ZUR ANMELDUNG

Im Dortmunder U möchten wir mit Ihnen, Gästen aus Unternehmen und Expertinnen und Experten aus der Beratung und der Politik in einen direkten Dialog treten. In bester Talkshowmanier wollen wir erarbeiten, was genau in den CSRD- (Corporate Sustainability Reporting Directive)und SFDR- (Sustainable Finance Disclosure Regulation) Richtlinien für Sie relevant ist, welches Thema die EU-Taxonomie hierbei spielt und wie diese Themen außerhalb Deutschlands angegangen werden.

Neben der Theorie wird auch die Praxis nicht zu kurz kommen. Wir werden Ihnen aufzeigen, wie Sie aus den Berichtspflichten mit Hilfe der Effizienz-Agentur NRW einen deutlichen Mehrwert für Ihr Unternehmen erarbeiten können. Hierfür haben wir drei spannende Unternehmen eingeladen, welche wir in der Vergangenheit in innovativen Projekten begleitet haben.

Die komplette Veranstaltung und insbesondere die Abschlussdiskussion sollen unter dem Fokus des direkten und auch gerne kontroversen Austauschs mit Ihnen stehen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Agenda

10:00 Uhr Eintreffen 

10:45 Uhr Begrüßung 
Dr. Peter Jahns, Geschäftsleiter Effizienz-Agentur NRW 

Einführung in den Tag 
Cornelius Laaser, Referatsleiter im Ministerium für Umwelt, Natur und Verkehr NRW 
Dr. Peter Jahns, Geschäftsleiter Effizienz-Agentur NRW 

Sustainable Finance – von der Pflicht zum Mehrwert 
Ines Haydn und Tim Wöhrmann, Effizienz-Agentur NRW 

Erste Einblicke und erste Schritte 

CSRD, SFDR, EU-Taxonomie im nationalen und internationalen Kontext 
Dr. Cedric Meyer, Loschelder Rechtsanwälte, Köln 

Anforderungen auf deutscher und internationaler Ebene 

12:00 Uhr: Mittagspause 

13:00 Uhr: Aus der Praxis - Wie tragen innovative Projekte zur THG-Minderung und der Erfüllung von Berichtspflichten bei
André Bovenkamp, Geschäftsführer HUEHOCO GROUPE Holding GmbH & Co. KG, Wuppertal 
Kira Jülicher, Geschäftsführerin Cours GmbH & Co. KG, Velbert 
Patrick Mattfeld, Geschäftsführer TPU Plus GmbH, Aachen

Kaffeepause 

Diskussionsrunde
André Bovenkamp, HUEHOCO GROUPE Holding GmbH & Co. KG 
Kira Jülicher, Cours GmbH & Co. KG
Cornelius Laaser, Ministerium für Umwelt, Natur und Verkehr NRW 
Marcus Lodde, Effizienz-Agentur NRW 
Patrick Mattfeld, TPU Plus GmbH
Dr. Cedric Meyer, Loschelder Rechtsanwälte 

16:00 Uhr: Ende der Veranstaltung 

Die Veranstaltung wird moderiert von Ilona Dierschke und Andreas Bauer-Niermann, Effizienz-Agentur NRW

Anfahrt
Das Dortmunder U ist nur wenige Gehminuten vom Dortmunder Hautbahnhof entfernt, so dass wir Ihnen die Anreise mit der Bahn empfehlen.
Sollten Sie mit dem Pkw anreisen, so finden Sie hier einen Plan der Parkmöglichkeiten in der Nähe des Dortmuder U: PARKPLAN