KommunikationPresse-Service  

Kommunikation und Service: Das sind unsere Aufgaben. Das Presseteam der Effizienz-Agentur NRW hilft Ihnen gerne weiter, wenn Sie aktuelle Auskünfte oder detaillierte Informationen benötigen.

 

  Pressemitteilungen  

18.03.2015

Bäckerei Fahlenbock erhält Förderung des Bundesumweltministeriums für innovatives Anlagenkonzept - Optimierte Prozesstechnik mindert Ausschuss und Energiebedarf

Die Bäckerei Fahlenbock aus Wipperfürth verwirklichte eine innovative, integrierte Teiggärung und Prozesskühlung und steigerte dadurch ihre Ressourceneffizienz. Gefördert wurde das Projekt durch das Umweltinnovationsprogramm des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Die Effizienz-Agentur NRW unterstützte die Bäckerei bei der Antragstellung und Durchführung des Projekts.

Weiterlesen
12.03.2015

Themenwoche für Unternehmen aus Südwestfalen informiert über effizienten Material- und Energieeinsatz

Vom 25. März bis zum 1. April lädt das Netzwerk "Effizienz-Experten Südwestfalen" der Effizienz-Agentur NRW produzierende Unternehmen aus der Region zu einer Themenwoche rund um den effizienten Material- und Energieeinsatz in das KonWerl Zentrum nach Werl ein.

Weiterlesen
12.03.2015

Veranstaltungshinweis: 8. Treffen des Beraternetzwerks OWL am 20. März in Lemgo

Unter dem Motto "Verschwendung sehen lernen!" lädt die Effizienz-Agentur NRW am 20. März Berater aus der Region zum 8. Treffen des Beraternetzwerks OWL in die Hochschule Ostwestfalen-Lippe nach Lemgo ein. Das Netzwerk stellt neueste Entwicklungen zur Verringerung des Material- und Energieeinsatzes in produzierenden Unternehmen vor und bietet einen fachlichen Austausch mit Experten aus der Region an.

Weiterlesen

Ihre Ansprechpartner

 

Thomas Splett

 M. A.
Pressesprecher

+49 203 378 79 - 38

 tsp@remove-this.efanrw.de

 

 

Ingo Menssen

Dipl.-SoWi

Leiter

Geschäftsfeld Veranstaltungen

+49 203 378 79 - 52

  ime@remove-this.efanrw.de

 

Sie benötigen aktuelle Auskünfte oder detaillierte Informationen? Sprechen Sie uns an oder nutzen Sie unseren Infoservice für Journalisten.