Startseite

Presse

Bewerbungsphase für den Effizienz-Preis NRW 2019 und den Nachwuchspreis MehrWert NRW läuft – Unternehmen und Studierende können sich bewerben


(Duisburg, 15.03.2019) Umweltbelastung, Bevölkerungswachstum, Klimawandel, Rohstoffverfügbarkeit – der schonende und effiziente Umgang mit den Ressourcen ist wichtiger denn je. Produkte, die sich durch hohe Material- und Energieeffizienz über ihren gesamten Lebensweg auszeichnen, sind hier ebenso ein Lösungsansatz wie Dienstleistungen, die zur Ressourcenschonung beitragen. Mit dem Effizienz-Preis NRW und dem Nachwuchspreis MehrWert NRW der Verbraucherzentrale NRW werden 2019 wieder besonders innovative und clevere Lösungen ausgezeichnet. Neben dem Preisgeber Effizienz-Agentur NRW sind als Kooperationspartner die Verbraucherzentrale NRW und erstmalig auch die NRW.BANK dabei.

Es geht um die ressourcenschonende Herstellung, eine effektive Nutzung und eine effiziente Verwertung von Produkten oder um Dienstleistungen für den alltäglichen Gebrauch, die durch intelligente Lösungen den Material- und Energieverbrauch deutlich senken. Mit der Verleihung des Effizienz-Preis NRW wird der Gesellschaft gezeigt, was möglich ist.

Effizienz-Preis NRW

Zunächst nominieren Experten aus Netzwerken, Institutionen, Unternehmen oder Forschungseinrichtungen die potenziellen Preisträger, danach startet der Bewerbungsprozess. Einreichungsschluss ist der 31. Mai, die feierliche Preisverleihung wird im November 2019 stattfinden. Interessenten können sich auch direkt an die Effizienz-Agentur NRW wenden.

Der Preisgeber, die Effizienz-Agentur NRW mit Sitz in Duisburg, wird die mit einem Preisgeld von 20.000 Euro verbundene Auszeichnung 2019 bereits zum achten Mal vergeben.

Nachwuchspreis MehrWert NRW

In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW können sich 2019 zum zweiten Mal auch Studierende und Absolventen aus Hochschulen in Nordrhein-Westfalen beteiligen. Damit sollen kreative Ideen des Nachwuchses ins Rampenlicht gerückt werden. Gefragt sind innovative Konzepte für Produkte und Dienstleistungen, die es Verbrauchern leicht machen, sparsam mit Ressourcen umzugehen. Über die besten Wettbewerbsbeiträge entscheidet eine fachkundige Jury. Der Nachwuchspreis MehrWert NRW ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert, Bewerbungen sind bis zum 28. Juli möglich.

Die NRW.BANK beteiligt sich 2019 zum ersten Mal als Kooperationspartner am Effizienz-Preis NRW. Im Vordergrund steht dabei die Einbringung von fachlichem Know-how: So wird die Förderbank für Nordrhein-Westfalen bei beiden Preisen in den Jurys vertreten sein und bietet den Teilnehmenden zudem ihre Beratungsangebote an.

Weitere Infos rund um den Effizienz-Preis NRW und den Nachwuchspreis MehrWert NRW, zu Teilnahmebedingungen, Bewerbung und den Ablauf gibt es unter www.effizienzpreis-nrw.de.