Startseite

 WerkzeugeModular und ergonomisch -
neue Andrückrolle schont Ressourcen und Gesundheit 

 Ausgangssituation

Das mittelständische Unternehmen FREUND ist heute bei Handwerkzeugen, beispielsweise zur Schiefer- und Ziegelbearbeitung, weltweit führend. Kunden sind vor allem Dachdecker, Zimmerer und Klempner.

Der Werkzeugproduzent hatte das Ziel, ein bewährtes Dachdeckerwerkzeug so zu verbessern, dass die Produktion vereinfacht, die Qualität noch erhöht und die Handhabung erleichtert wird. Zudem sollten möglichst umweltfreundliche und recyclingfähige Materialien zum Einsatz kommen.

Bei der Entwicklung des neuen Werkzeugs nutzte FREUND das JUMP-Tool der Effizienz-Agentur NRW. JUMP vermittelt Methodenkompetenz zur umweltgerechten Produktgestaltung und -entwicklung.

Gemeinsam mit Goelitz Design aus Solingen unterstützte die Effizienz-Agentur NRW die Konzeption der Andrückrolle.

 Das ressourceneffiziente Produkt

Das Kennzeichen der neuen Andrückrollen-Generation ist eine verbesserte ergonomische Gestaltung des Werkzeugs. Die veränderte Anordnung von Griff und Rolle sorgt für eine deutlich effizientere Kraftübertragung und damit Entlastung des Anwenders.

Durch die neue Produktgestaltung sind insgesamt acht Prozent weniger Bauteile für das Werkzeug erforderlich, gleichzeitig verringert sich die Zahl der Arbeitsschritte für Herstellung und Montage um 22 Prozent. Der Materialwechsel beim Werkzeugaufsatz von Stahl auf Edelstahl und Aluminium macht darüber hinaus das Verzinken überflüssig.

Durch den Werkzeugaufbau sind alle Einzelteile einfach zu ersetzen. Dies war zuvor nur für 60 Prozent der Teile möglich und wurde dadurch selten von den Kunden genutzt. FREUND wird für diese neue Produktgeneration einen umfassenden Reparatur- und Ausbesserungsservice anbieten.

Besonderes Merkmal der Andrückrolle ist ein Griff aus Arboform® – auch bekannt als "Flüssigholz". Das Verbundmaterial aus nachwachsenden Rohstoffen ist zu 100 Prozent wiederverwertbar. Der ergonomische Griff soll mittelfristig für alle Geräteausführungen bei FREUND genutzt werden und die bisher produzierten 49 Griffvarianten ersetzen.

Die positiven Ressourceneffekte des neuen Werkzeugs überzeugen: FREUND wurde für die Entwicklung der Andrückrolle mit dem Effizienz-Preis NRW 2013 ausgezeichnet.

 

JUMP-Tool 
der EFA weist den Weg

Zurück

Das Unternehmen



Adresse
P.F. FREUND & CIE. GmbH
Hahnerberger
Straße 94 – 96
42349 Wuppertal
Internet
www.freund-cie.com
Gründung
1844
Unternehmensgegenstand
Werkzeuge
Mitarbeiter
32

Factsheet zum Projektbeispiel - jetzt bestellen oder als PDF downloaden!

Kostenlos bestellen ›
Download ›

Die Projektpartner

Die Projektpartner

 

Hans Dieter Sanker

P.F. FREUND & CIE. GmbH

+49 202 / 409 29 99

sanker@remove-this.freund-cie.com 

 

 

Hans Dieter Sanker

P.F. FREUND & CIE. GmbH

+49 202 / 409 29 99

sanker@remove-this.freund-cie.com 

 

 

Matthias Gölitz

Gölitz Design

+49 212 / 247 45 04

info@remove-this.goelitzdesign.com 

 

 

Matthias Gölitz

Gölitz Design

+49 212 / 247 45 04

info@remove-this.goelitzdesign.com 

 

 

Michael Niemczyk

Effizienz-Agentur NRW

+49 203 / 378 79 - 48

mni@efanrw.de 

 

 

Michael Niemczyk

Effizienz-Agentur NRW

+49 203 / 378 79 - 48

mni@efanrw.de