EFA NEWSROOM

Aktuelles, Veranstaltungen und Pressemitteilungen auf einem Blick
31.01.2023
Meldungen
Lisa Venhues und Heike Wulf verlassen die Effizienz-Agentur NRW
Zum 31. Januar verlassen die langjährigen EFA-Mitarbeiterinnen Lisa Venhues und Heike Wulf die Effizienz-Agentur NRW. Lisa Venhues war zuletzt Leiterin des Geschäftsfelds „Entwicklung und Kooperationen“. Seit 2008 stand Heike Wulf dem Regionalbüro Bielefeld vor.
30.01.2023
Meldungen
Reparieren statt wegschmeißen – 8. DesignCamp.NRW setzte das Thema „Reparierbarkeit“ auf die Agenda
Die Reparierbarkeit von Produkten ist eine Voraussetzung, um ihre Lebensdauer zu erhöhen, und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung. Welche Anforderungen gerade auch von Seiten der Verbraucher*innen an die Produktgestaltung und -entwicklung gestellt werden, darüber informierte das 8. DesignCamp.NRW am 17. Januar.
30.01.2023
Meldungen
EFA und VDI OWL luden zum ecocockpit-Erfahrungsaustausch nach Bielefeld
Wie sehen die konkreten Erfahrungen der Unternehmen mit ecocockpit aus? Welchen Kundenanforderungen müssen sich Firmen aktuell stellen? Und wie ist die Datenlage bei den eigenen Zulieferern? Fragen, die am 26. Januar im Technologiezentrum Bielefeld im Mittelpunkt standen. Gemeinsam mit dem VDI OWL hatte die Effizienz-Agentur NRW Unternehmen aus der Region, die ecocockpit bereits nutzen, zum Austausch eingeladen. Das Fazit: Die Kundenanforderungen an die Treibhausgasbilanzierung wachsen. Das ecocockpit leistet wichtige Unterstützung.
25.01.2023
Meldungen
Neuer Förderaufruf "GreenEconomy.IN.NRW": 100 Millionen Euro für Circular Economy, Umweltwirtschaft und Klimafolgenanpassung
Die Landesregierung will die sozial-ökologische Transformation weiter vorantreiben. Hierzu haben das Umwelt- und Verkehrsministerium sowie das Wirtschafts- und Klimaschutzministerium am 13. Januar den neuen Förderaufruf "GreenEconomy.IN.NRW" gestartet. Insgesamt ist ein Fördervolumen von rund 100 Millionen Euro aus EU- und Landesmitteln für den Wettbewerb vorgemerkt.
25.01.2023
Meldungen
Bundespreis Ecodesign 2023: Wettbewerb der Bundesregierung für ökologisches Design erneut ausgelobt
Bis zum 17. April 2023 können sich europaweit Unternehmen aller Branchen und Größen, Gestalter*innen und Studierende mit ihren Arbeiten um den Bundespreis Ecodesign bewerben. Gesucht werden innovative Ideen und Projekte, die herausragend gestaltet und zukunftsweisend sind. Dies schließt neben marktreifen Produkten und Dienstleistungen auch konzeptionelle und studentische Arbeiten mit ein. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
25.01.2023
Meldungen
Normungsroadmap "Circular Economy" veröffentlicht
Die Circular Economy verspricht nachhaltigeres Wirtschaften: Materialien und natürliche Ressourcen idealerweise in Kreisläufen führen, ohne neue zu verbrauchen – ganz im Sinne des European Green Deals und des Klimaschutzgesetzes 2021. Damit das gelingt, braucht es Normen und Standards. Hier setzt die am 19. Januar veröffentlichte Normungsroadmap Circular Economy an.