Startseite

Termine

Remanufacturing: Industrielle Aufarbeitung von Altteilen


Der VDI Ostwestfalen-Lippe und die IHK Bielefeld laden gemeinsam mit der Effizienz-Agentur NRW zur Veranstaltungsreihe „Mit ressourceneffizienten Produkten zu einer Circular Economy“ ein. Die Reihe informiert, wie Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen in kleinen Schritten sowohl ressourceneffizient als auch wirtschaftlich gestalten können. Mit Methoden und anhand von Best-Practice-Beispielen erfahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie ihr Unternehmen zu einer Circular Economy beitragen kann.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) können mit dem Aufarbeiten von Altteilen Material und Energie einsparen. Die Kurzanalyse „Ressourceneffizienz durch Remanufacturing – Industrielle Aufarbeitung von Altteilen“ der VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE) zeigt, dass die Wiederverwendung gebrauchter Produkte große Ressourceneffizienzpotenziale birgt und eine wesentliche Komponente für eine zirkuläre Wertschöpfung ist. Diese Ressourceneffizienzpotenziale können noch verstärkt werden, wenn bereits bei der Produktgestaltung auf eine spätere Wiederverwendung geachtet wird. Dabei unterstützen gerade neue Geschäftsmodelle wie das „Nutzen statt Besitzen“ solche Kreislaufführungsoptionen von Materialien und Produkten. Die Chancen, aber auch die Hemmnisse, die das Remanufacturing bietet, sollen gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutiert werden.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

Veranstaltungsdaten:

Dienstag, 20.02.2018
14:00 - ca. 17:00 Uhr
Recyclingbörse
Heidestr.7
32051 Herford

Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier›

Ansprechpartnerin:

Effizienz-Agentur NRW
Regionalbüro Bielefeld
Heike Wulf
Tel. 0521/ 2997397
hwu@remove-this.efanrw.de