Startseite

Termine

Kurz & Knapp - Effizienz und Klima von 5 bis 7 (verschoben!)


VERSCHOBEN AUF FRÜHJAHR 2019

Veranstaltung "Zirkuläres Wirtschaften - von erfolgreichen Unternehmen lernen" in der neuen Reihe "Kurz & Knapp - Effizienz und Klima von 5 bis7" der KlimaExpo.NRW und der Effizienz-Agentur NRW.

Ressourceneffizienz, Klimaschutz, Circular Economy, cradle to cradle - viele Schlagworte beschreiben Möglichkeiten, wie Unternehmen ihre Umweltbilanz bei gleichzeitiger Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit verbessern können.

Was verbirgt sich dahinter? Wie sind solche Ansätze für Ihr Unternehmen handhab- und umsetzbar? Was haben Sie davon?

Die KlimaExpo.NRW und die Effizienz-Agentur NRW bringen Sie mit anderen erfolgreichen Unternehmen zusammen und zeigen Ihnen, wie Klimaschutz und Ressourceneffizienz zu Ihrem Unternehmenserfolg beitragen können. Wir berichten von erfolgreichen Beispielen und werfen einen Blick auf die Herausforderungen der Zukunft.

Lassen sie sich anregen von Best-practice- Beispielen:

ZF Friedrichshafen AG, Standort Bielefeld
Verzinkerei Voigt & Schweitzer GmbH & Co. KG, Gelsenkirchen
Friedr. Lohmann GmbH, Witten

Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die Themen in persönlichen Gesprächen mit den beteiligten Partnern zu vertiefen und mögliche erste Ansätze auszuloten.

Veranstaltungsdaten:
VERSCHOBEN!


BernePark (Maschinenhaus)
Ebelstr. 25a
46242 Bottrop

Programm:

ab 16.30 Uhr
Anmeldung

17.00 Uhr
Begrüßung

KlimaExpo.NRW, Effizienz-Agentur NRW

Keynote:
Von der Wiege zur Wiege – Stoffkreisläufe nachweislich schließen: Best Practice Beispiele der ZF Friedrichshafen AG, Standort Bielefeld

Jörg Witthöft, Standortleiter Bielefeld

Moderierte Diskussionsrunde :
Ressourceneffizienz und Klimaschutz in Unternehmen

Dr. Birgitt Bendiek; Geschäftsführerin, Verzinkerei Voigt & Schweitzer
GmbH & Co. KG, Gelsenkirchen
Roland Müller, Leiter Umwelt-/ Arbeitsschutzmanagement, Friedr. Lohmann GmbH; Witten
KlimaExpo.NRW und Effizienz-Agentur NRW

anschließend:
Gespräche und Imbiss

19.00 Uhr
Veranstaltungsende

DIE VERANSTALTUNG MUSS AUS ORGANISATORISCHEN GRÜNDEN LEIDER AUF DAS FRÜHJAHR 2019 VERSCHOBEN WERDEN!