Startseite

Termine

Fachtagung "Mehr Klimaschutz durch Beteiligung"


Kostenfreie Fachtagung der TBS NRW am 6. Juli im Townhouse Düsseldorf

Ein systematischer und konsequenter Einsatz für mehr Energie- und Ressourceneffizienz im Unternehmen fördert Innovationen und führt zu mehr Klimaschutz. Solche Prozesse haben häufig einen nur auf technische Maßnahmen fokussierten Blick. Das durch die NRW-Ministerien für Arbeit (MAGS) und Umwelt (MULNV) sowie die EU geförderte Projekt „Mehr Klimaschutz durch Beteiligung“ hat eindrucksvoll gezeigt, dass die Beteiligung von Beschäftigten und durch die Einbindung von Betriebsräten zusätzliche enorme Verbesserungen erzielt werden können. 

Neben der Vorstellung wesentlicher während der Projektlaufzeit erarbeiteten Handlungshilfen kommen in dieser Veranstaltung Vertreter von Unternehmen und Betriebsräte zu Wort, die von Ihren Erfahrungen in der Anwendung der Beteiligungswerkzeuge berichten.

Unternehmen und Betriebsräte bekommen durch die erarbeiteten und getesteten Handlungshilfen direkt nutzbare Anregungen, wie sie das Thema gezielt aufgreifen können und welchen Nutzen dies sowohl für die Beschäftigten selbst als auch für den Betrieb und das Betriebsratsgremium mit sich bringen kann.

Nachhaltig verwendbar sind die erarbeiteten Materialien auch für Beraterinnen und Berater, die in Sachen Ressourcen- und Energieeffizienz ‚hauptamtlich‘ in den Unternehmen unterwegs sind. Diese können jetzt konkrete Vorgehensmodelle nutzen, mit denen sie die Beteiligung von Beschäftigten und die Einbeziehung von Betriebsräten wirkungsvoll organisieren können.

Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Diskussion von Vertreterinnen und Vertretern aus Ministerien, Gewerkschaften, der Projektträger sowie Effizienzberatern, die darüber sprechen, wie eine betriebliche Unterstützung aussehen kann, um die Beteiligungswerkzeuge nachhaltig zu etablieren.

Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier›

Quelle: TBS NRW

Zum Fachprojekt "Mehr Klimaschutz durch Beteiligung" 

Nach zwei Jahren Projektlaufzeit ist das unter der Federführung der TBS NRW bearbeitete Projekt "Mehr Klimaschutz durch Beteiligung" am 31.12.2017 erfolgreich beendet worden. Die Effizienz-Agentur NRW hat in Kooperation mit Energie Impuls OWL und dem Projektnehmer TBS NRW mehr als 40 Dokumente erarbeitet, mit denen der Faktor Mitarbeiter in den Fokus der Ressourcen- und Energieberatung gerückt werden soll. In den Dokumenten finden sich sowohl theoretische Grundlagen für die erfolgreiche Einbindung und Mitnahme von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch konkrete Handlungshinweise wie beispielsweise die Etablierung eines grünen Vorschlagswesens. Alle Dokumente finden Sie zur kostenlosen und freien Verfügung auf der Internetseite der TBS NRW›