Startseite

Termine

Effizienzgewinne bei der Produktion und beim Einsatz von Kunststoffrohrsystemen


Umwelt schonen, Material- und Energieverbrauch senken, Kosten reduzieren, Produktivität erhöhen, Betrieb und Wirtschaftsstandort stärken, und das alles auf einmal: Utopie? Vision? Nein, Realität! Das zeigen die Beispiele der Veranstaltungsreihe "Kostensenkung durch Ressourceneffizienz" der Effizienz-Agentur NRW, der HWK Münster, der IHK Nord Westfalen, des Münsterländer Bezirksvereins des VDI und der EnergieAgentur.NRW.

 

Die dritte Veranstalttung "Effizienzgewinne bei der Produktion und beim Einsatz von Kunststoffrohrsystemen" fndet am 25. Oktober in Greven statt.

Leitungen und Rohrsysteme aus Kunststoff bieten große Potenziale, um mit kluger Effizienznutzung Ressourcen und letztlich Kosten einzusparen. Hierzu gehört die auf den speziellen Anwendungsfall ausgerichtete Verwendung hochwertiger Kunststoffrohrsysteme, die festigkeits- und strukturbedingt einen vergleichsweise geringen Materialeinsatz bei bester Lebendauerqualität ermöglichen. Bereits bei der Produktion von Rohrsystemen aus Kunststoff setzt egeplast auf energie- und materialschonende Fertigungsverfahren.

Den Teilnehmern der Veranstaltung werden mit einem Referat und einem Betriebsrundgang praxisnahe Informationen vermittelt.

Referenten:
Dr. Johannes Wiedemeier, VDI Münsterländer Bezirksverein e.V.
Dr. Tobias Hallmann, Leiter Technik egeplast international GmbH
Pascal Hollmann, Prozessentwicklung egeplast international GmbH

 

Die achte Auflage der Veranstaltungsreihe "Kostensenkung durch Ressourceneffizienz" zeigt Unternehmen erneut, wie Material- und Energieeinsatz in der Produktion verringert und somit Kosten reduziert werden können. Die Veranstaltungen sind kostenfrei und dauern ca. zwei Stunden. Neben einer fachlichen Einführung und einem praxisnahen Fachvortrag wird ein Praxisbeispiel aus dem betrieblichen Alltag eines Unternehmens vorgestellt.

Veranstaltungsdaten:

Donnerstag 25.10.2018, ab 17.00 Uhr
Egeplast International GmbH
Robert-Bosch-Str. 7
48268 Greven

Teilnehmerzahl: maximal 40 Personen


Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe können Sie dem Veranstaltungsflyer› entnehmen.