Startseite

Termine

CSR Berichterstattung für wen und warum?


CSR steht für Corporate Social Responsibility und ist die Verbindung von ökologischer, sozialer und ökonomischer Zukunftsverantwortung für Unternehmen. Kleine und mittelständische Unternehmen können von der Nachhaltigkeit für verantwortungsvolles, unternehmerisches Handeln profitieren und gleichzeitig wirtschaftlichen "Mehrwert" generieren.

Am Netzwerkabend des CSR-Kompetenzzentrum Rhein-Kreis Neuss zum Thema "CSR-Berichterstattung für wen und warum?"geht es um

CSR-Berichtspflicht – Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Verantwortung.

Seit dem Geschäftsjahr 2018 sind alle Finanzdienstleister und börsenorientierte Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern zur Berichterstattung über „nichtfinanzielle Aspekte“ verpflichtet. Dadurch sind auch zahlreiche klein- und mittelständische Unternehmen im Rahmen ihrer Lieferketten betroffen. Bereits jetzt halten Umwelt- und Klimaschutzbelange Einzug in Ausschreibungen und immer mehr Endkunden wollen etwas über den CO2-Gehalt von Produkten wissen.

Die Vorträge informieren zum „CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz“ und über das Instrument Eco-Cockpit der Effizinez-Agentur NRW, dass zur Berechnung der CO2-Bilanz im Unternehmen ("Product-Carbon-Footprint“) dient. 

Veranstaltungsdaten:

20.02.2018
18:30 Uhr
Café Lentz
Lewerentzstraße 104
47798 Krefeld 

Zielgruppe: Kleine und mittelständische Unternehmen die einen Einstieg in das Thema der CSR-Berichterstattung und CO2 Emission erlange möchten.

Referenten:
Rechtsanwälte Dr. Carsten Wettich und Dr. Christian Nienkemper (Kanzlei Berner Fleck)
Christopher Buers und Frederik Pöschel (Effizienz-Agentur NRW)

Zur Anmeldung geht es HIER