Termine

ExpertInnenKREIS ecodesign & Circular Economy - Nutzung von Restströmen


Wir laden Sie herzlich ein zu einer weiteren Veranstaltung der Online-Veranstaltungsreihe "ExpertInnenKREIS - ecodesign und Circular Economy" der Effizienz-Agentur NRW.

Diesmal steht die Veranstaltung im Zeichen der Nutzung von Restströmen und richtet sich in erster Linie an Unternehmen aus der Region Rhein/Maas.

Restströme sind nicht immer leicht zu erkennen, geschweige denn zu bewerten. Deshalb stellt Wanderful.stream ein Team von Experten zur Verfügung, von Materialtechnologen über Ingenieure bis hin zu professionellen Designern und Geschäftsentwicklern. Ihr Ziel? Gemeinsam Schritte in Richtung einer Circular Economy zu gehen und vor allem Innovationen anzuregen, denn neue Produkte oder neue Ideen werden nie von einer Person erfunden, sondern von einem Team. Wie Restströme gezielt vermarktet werden können zeigt die Plattform LEROMA, indem Sie die digitale Brücke zwischen Lebensmittelrohstoffhändler und Lebensmittelproduzenten herstellt.

Wenn Sie konkrete Schritte in Richtung einer Circular Economy unternehmen wollen, ist die Frage nicht so sehr, was dieses europäische Projekt für Ihr Unternehmen bedeuten kann, sondern wie weit Sie sich trauen. Es geht darum, Chancen zu ergreifen, auf Veränderungen zu reagieren und offen für Verbesserungen zu sein. Dieses Projekt geht viel weiter als Beratung und Coaching - der Wert kann bis zu 20.000 Euro betragen - es hilft tatsächlich bei der Innovation", sagt Sara Gilissen, Projektleiterin von Wanderful.stream. "Wenn Design-, Technologie- und Business-Experten Ihre Restströme unter die Lupe nehmen, erweitert das nicht nur Ihren Spielraum für Innovationen, sondern auch Ihr wirtschaftliches Potenzial."

Veranstaltungsdaten:
Donnerstag, 01. Juli 2021
13:30 bis 15:00 Uhr

ZUR ANMELDUNG

  • Wanderful.stream ist interdisziplinär und euregional ausgerichtet. Als Interreg-Projekt der Euroregion Maas-Rhein überführt es kleine und mittlere Unternehmen in Richtung Kreislaufwirtschaft. Es überschreitet die Grenzen zwischen Disziplinen und Regionen und initiiert neue Kooperationen.  
  • Der Name „STREAM“ bezieht sich nicht nur auf Restströme. Er bezieht sich auch auf wichtige Speerspitzen der Kompetenzen. Das internationale Akronym S T E M bezieht sich auf Science, Technik, Engineering und Mathematik und fügt mit Arts eine zusätzliche Disziplin hinzu. Es ist dieses S T E A M, dass die Suche nach neuen Produkten und Geschäftsmodellen vorantreibt. 
  • Wanderful.stream will Katalysator für neue zirkuläre Modelle und Produkte sein. Es wird von acht Partnerorganisationen vorangetrieben, die im belgischen und niederländischen Limburg, in der Wallonie und in der deutschen Region Aachen aktiv sind. 

Wanderful.stream bringt die Top-Akteure im Bereich Technologie, Design und Business Development aus der Euregio zusammen. Von Wissenschaftlern und Forschern des UCLL über (chemische) Innovationsexperten der niederländischen Chemelot Innovation and Learning Labs bis hin zu Unternehmensentwicklern von Organisationen wie POM Limburg und EKLO in Wallonien; Effizienz-Agentur NRW in Aachen. Design-Expertise wird von Design Wallonie und dem Z33 Haus für zeitgenössische Kunst, Design und Architektur beigesteuert. 

Agenda:
Begrüßung  & Einführung
Stefan Alscher, Effizienz-Agentur NRW

Plattform für Rest- und Nebenströme
Marina Billinger, Geschäftsführung Leroma GmbH

Wanderful:Streams
Gène Bertrand, Wanderful.Streams

Praxisbeispiel aus dem Projekt
Marc Meijers – DenimX® (https://www.denimx.nl )

Angebot, Fragen und Diskussion

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Veranstaltungsreihe „ExpertInnenKREIS - ecodesign und Circular Economy“

Das ressourceneffiziente Produktdesign ist die Basis für eine nachhaltige Senkung des Material- und Energieverbrauchs über den gesamten Lebenszyklus eines Produktes hinweg und gleichzeitig entscheidender Baustein auf dem Weg zur Circular Eonomy. Solche Produkte überzeugen nicht nur durch geringen Material- und Energieverbrauch, sondern bieten einen unmittelbaren Mehrwert: Sie verbrauchen weniger Ressourcen während ihrer Gebrauchsphase und sind nutzerfreundlich in der Bedienung, Wartung und Reparatur. Mit „ecodesign“ unterstützt die Effizienz-Agentur NRW Unternehmen bei der strategischen Ausrichtung ihrer Produktentwicklung - von der Produktanpassung über die strategische Ausrichtung bis hin zu neuen Geschäftsmodellen.

In der Online-Veranstaltungsreihe bieten wir Ihnen zu verschiedenen Schwerpunktthemen gemeinsam mit jeweils ausgewiesenen Expertinnen und Experten kurz und kompakt Informationen, Angebote und Lösungsansätze.