Startseite

Termine

ecocockpit - Die CO2nferenz für Unternehmen


"ecocockpit - die CO2nferenz" für Unternehmen zum Thema "Ressourceneffizienz durch Treibhausgasbilanzierung" am 26. September in Düsseldorf. 61 Schulungen für Unternehmer und Berater, 16 Vorlesungen an Hochschulen, 762 registrierte Nutzer sowie über 40 Workshops und 14 ecocockpit-Projekte in Unternehmen seit Oktober 2015 - der von der Effizienz-Agentur NRW entwickelte und erprobte Beratungsansatz sowie das Bilanzierungsinstrument ecocockpit zur CO2-Bilanzierung sind Erfolgsgeschichten.

Transparenz über die eigenen CO2-Emissionen wird für den produzierenden Mittelstand schließlich immer wichtiger – ob unter dem Aspekt der Ressourcen- und Kosteneinsparung oder der Erfüllung von Kundenanforderungen.

Das nehmen wir zum Anlass, um gemeinsam mit Ihnen am Vormittag zunächst über den aktuellen Stand zur CO2-Bilanzierung im NRW-Mittelstand zu sprechen, Impulse aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu geben und zukünftige Wege zu weniger CO2-Emissionen zu diskutieren.

Am Nachmittag werden die aktuellsten Themen und Ansätze der Treibhausgasbilanzierung in zwei Workshop-Runden in bekannt pragmatischer Art und Weise bearbeitet.

Nicht zu kurz werden der Austausch und die Netzwerkbildung kommen, wofür wir genügend Freiraum lassen: Wir möchten die Chance nutzen, Unternehmen zusammenzubringen und Ihnen die Möglichkeit des persönlichen Kontakes zu geben.

Das Programm:

ab 09.00 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer

10.00 Uhr: Begrüßung und Einführung in den Tag
Dr. Peter Jahns, Geschäftsleiter Effizienz-Agentur NRW
Michael Hermanns, Abteilungsleiter im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz NRW

Impulsvortrag: "Helfen die deutschen Klimaziele dem Klimaschutz?"
Prof. Dr. Mario Schmidt, Institutsdirektor INEC – Institut für Industrial Ecology der Hochschule Pforzheim

11:00 Uhr: Podiumsdiskussion

  • Laura Backhaus, Midsona Deutschland GmbH, Ascheberg
  • Michael Hermanns, NRW-Umweltministerium
  • Henriette Lacheniet, PRIMAKLIMA e. V., Bergisch Gladbach
  • Frederik Pöschel, Effizienz-Agentur NRW
  • Prof. Holger Rohn, Technische Hochschule Mittelhessen, Fachbereich WI, Friedberg
  • Ansgar Schonlau, geschäftsführender Gesellschafter – Maag GmbH, Iserlohn

    12:00 Uhr: Mittagspause/ Imbiss
    Markt der Möglichkeiten
    Austausch

    13:30/ 14.30 Uhr: Parallele Workshop-Sessions
    Die Workshops werden zweimal angeboten, so dass Sie an zwei unterschiedlichen Sessions teilnehmen können!

    » WORKSHOP A: "Endlich ein pragmatischer Weg zur CO2-Bilanz"

    • Erarbeiten Sie mit Experten Antworten auf die Fragen: Wo fange ich an? Wie gehe ich vor? Wo führt es hin?Was ist eine CO2-Bilanz? Was sind Bilanzgrenzen? Was sind CO2-Äquivalente? Welche verschiedenen Bilanztypen gibt es? Was kann man zertifizieren lassen?

    » WORKSHOP B: Insiderwissen: Mit Hilfe der CO2-Bilanz erfolgreicher am Markt

    • Ressourceneinsparung und gesteigerter Unternehmenserfolg dank eines Perspektivwechsels – ein Unternehmensbericht

    » WORKSHOP C: Verringern, vermeiden, kompensieren – ein Unternehmen auf dem Weg zur Klimaneutralität

    • Klimabilanz, ergriffene Maßnahmen und das eigene Engagement erfolgreich kommunizieren und in die Unternehmensstrategie einbinden

    » WORKSHOP D: Durch CO2-Bilanzierung zu einer verbesserten Produktgestaltung

    • Vom ecocockpit zum ecodesign – Klimabilanzierung als Impulsgeber für die Produktgestaltung

    15:45 Zusammenfassung/ Ausblick
    Dr. Peter Jahns
    Einladung zum offenen Ausklang
    Allgemeiner Austausch – Netzwerken

    18:00 ENDE des ecocockpit-Tages

    Moderation:
    Klaus Dosch, Leitung Faktor X Agentur der Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH

    Veranstaltungsdaten:
    Donnerstag, 26. September 2019
    10.00 bis 16.00 Uhr
    LINDNER Congress Hotel
    Lütticher Str. 130
    40547 Düsseldorf

    Werden Sie Teil der CO2nferenz - Hier geht es zur Anmeldung für die Veranstaltung und die einzelnen Workshops:

    ZUR ANMELDUNG

    ZUM FLYER