Startseite

Presse

Neue Website für das EFA-Bilanzierungstool ecocockpit – CO2-Bilanzierung leicht gemacht


Transparenz über die eigenen CO2-Emissionen wird für Unternehmen immer wichtiger – ob unter dem Aspekt der Ressourcen- und Kosteneinsparung oder der Erfüllung von Kundenanforderungen. Das „ecocockpit“ der Duisburger Effizienz-Agentur NRW (EFA) liefert einfach, webbasiert und kostenfrei die nötigen Daten zur Ermittlung von Handlungsbedarfen. Ab sofort steht die komplett neu gestaltete, mit vielen Informationen, kurzen Filmen und Tutorials bestückte Internetseite www.ecocockpit.de zur Verfügung.

Viele Filme von erfolgreichen Unternehmensprojekte und Zitate von Praktikern aus Unternehmen, Nutzern und Experten in Kombination mit einfach erklärten Hintergründen rund um die CO2-Bilanzierung und das Beratungsangebot der EFA dazu machen den Einstieg in die Thematik leicht, ebenso die Anpassung des neuen Auftritts an die Nutzung auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets.

Das von der EFA entwickelte ecocockpit ist die kostenfreie Lösung zur Ermittlung des CO2-Fußabdruckes für Unternehmen, die in wenigen Schritten die CO2-Bilanz ihres Unternehmens (Corporate Carbon Footprint, CCF) und ihrer Produkte (Product Carbon Footprint, PCF) erstellen wollen. Auf Basis der gewonnenen Informationen können sich die Unternehmen viele Vorteile sichern. Den immer stärker werdenden Kundenwünschen nach Quantifizierung der CO2-Emissionen wird Rechnung getragen, Maßnahmen zur Verringerung des CO2-Ausstoßes können eingeleitet werden und nicht zuletzt können diese Vorteile auch zur Unternehmenskommunikation genutzt werden.

Das Tool ist einfach handhabbar und bietet vielfältige Auswertungsmöglichkeiten. Die Ergebnisse erlauben die Bewertung der Prozess- und Produktemissionen sowie den Vergleich der Emissionen zu alltäglichen Größen – und helfen so, Hauptemittenten zu identifizieren.

"Mit ecocockpit können Unternehmen und Berater Informationen zu produkt-, prozess- und standortbezogenen CO2-Emissionen ermitteln", sagt Christopher Buers, Projektverantwortlicher der Effizienz-Agentur NRW. " Die Ergebnisse können strategisch genutzt werden, um Unternehmen ressourceneffizienter auszurichten und wettbewerbsfähiger zu machen."

Unternehmen, die bei der Anwendung des Bilanzierungstools Unterstützung wünschen, können das kostenfreie Schulungsangebot der Effizienz-Agentur NRW nutzen. Regelmäßige Termine dazu sind auch auf www.ecocockpit.de abgebildet.