Startseite

Presse 2014

Eine Region setzt auf Ressourceneffizienz - Regionalbüro Rheinland der Effizienz-Agentur NRW in Troisdorf eröffnet


Samir Khayat, Referatsleiter im NRW-Umweltministerium, hat heute in Vertretung für NRW-Umweltminister Johannes Remmel gemeinsam mit dem Beigeordneten der Stadt Troisdorf, Dr. Stephan Kuhnert, und Rainer Deppe MdL, Vorsitzender des Regionalrates des Regierungsbezirks Köln, das Regionalbüro der Effizienz-Agentur NRW in Troisdorf eröffnet. Das neue Büro sei ein Startschuss für mehr Ressourceneffizienz im Rheinland, so Khayat. Mit der Ressourceneffizienz-Beraterin Dr. Nicole Freiberger steht den Industrie- und Handwerksbetrieben in der Region eine direkte Ansprechpartnerin zu allen Fragen des effizienten Material- und Energieeinsatzes zur Verfügung.

"Ressourceneffiziente Produktionsprozesse und Produkte sind eine wichtige Voraussetzung, um die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes zu erhalten und Klima und Umwelt nachhaltig zu schonen", sagte Samir Khayat, Leiter des Referats "Ressourceneffizienz, Energieeffizienz, Energieeinsparung, Produktionsintegrierter Umweltschutz, Effizienz-Agentur NRW" im NRW-Umweltministerium in seiner Eröffnungsrede. "Ich freue mich, dass die Effizienz-Agentur NRW mit dem neuen Regionalbüro Rheinland der Wirtschaft vor Ort ein konkretes Beratungs- und Informationsangebot bietet, um den Materialverbrach zu senken und Energie zu sparen."

Der Beigeordnete der Stadt Troisdorf, Dr. Stephan Kuhnert, betonte in seiner Begrüßungsrede: "Ressourceneffizienz leistet eine wichtigen Beitrag, um Unternehmen fit für die Zukunft zu machen. Deshalb freuen wir uns, mit der Effizienz-Agentur NRW einen Partner für unsere industriegeprägte Stadt und die Region gewonnen zu haben, der in Nordrhein-Westfalen und auch darüber hinaus einen hervorragenden Ruf genießt."

"Die produzierende Industrie ist ein wichtiges Standbein der Wirtschaft im Regierungsbezirk Köln", sagte Rainer Deppe, Vorsitzender des Regionalrates des Regierungsbezirks Köln, im Rahmen der Eröffnung. "Je besser es den Unternehmen gelingt, ihre Ressourcen effizient einzusetzen, desto besser werden sie auch zukünftig am Weltmarkt bestehen. Das Beratungsangebot der Effizienz-Agentur NRW hier vor Ort in Troisdorf bietet dabei die richtige Unterstützung."

Die Effizienz-Agentur NRW ist das Kompetenzzentrum für Ressourceneffizienz des Landes Nordrhein-Westfalen. Seit über 15 Jahren unterstützt sie im Auftrag des NRW-Umweltministeriums Unternehmen dabei, ihre Prozesse und Produkte effizienter zu gestalten. Über 1.700 Projekte hat die Agentur bisher in und mit kleinen und mittleren Unternehmen in Nordrhein-Westfalen initiiert und umgesetzt.

Das Regionalbüro Rheinland ist das achte Regionalbüro der Landesagentur in Nordrhein-Westfalen. Standort ist die Alte Schule im Troisdorfer Stadtteil Oberlar. Von hier aus wird das Büro Unternehmen im Rhein-Sieg-Kreis, Rhein-Erft-Kreis, Rheinisch-Bergischen Kreis und im Oberbergischen Kreis sowie in den Städten Bonn, Köln und Leverkusen mit ihrem Beratungsangebot unterstützen. 

"Troisdorf ist ein wichtiger Industriestandort und liegt zentral in der Region Rheinland – gute Voraussetzungen für unsere Arbeit", begründet Ressourceneffizienz-Beraterin Nicole Freiberger die Standortwahl. Voraussetzung für den langfristigen Erfolg der Agentur sei eine enge und gute Zusammenarbeit mit den Akteuren und Institutionen vor Ort.

Neben der Ressourceneffizienzberatung können Unternehmen auch eine Finanzierungsberatung nutzen und sich im Rahmen von Veranstaltungen und Schulungen über das Thema Ressourceneffizienz informieren. 

Kontakt: 
Effizienz-Agentur NRW
Regionalbüro Troisdorf
Dr. Nicole Freiberger

Tel. 02241/9056975 
E-Mail troisdorf@remove-this.efanrw.de 
www.ressourceneffizienz.de