Startseite

 KommunikationPresse-Service 

Kommunikation und Service: Das sind unsere Aufgaben. Das Presseteam der Effizienz-Agentur NRW hilft Ihnen gerne weiter, wenn Sie aktuelle Auskünfte oder detaillierte Informationen benötigen.

 

 Pressemitteilungen 

15.05.2017

Förderaufruf "Ressource.NRW" für kleine und mittlere Unternehmen – zweite Einreichungsrunde gestartet

(Duisburg, 15. April 2017) Die zweite Runde zum Förderaufruf "Ressource.NRW" des NRW-Umweltministeriums ist gestartet. Gesucht werden die besten Ideen für innovative ressourceneffiziente Maßnahmen. Es stehen Fördermittel in Höhe von 15 Mio. Euro zur Verfügung. Bis zum 29. September 2017 können kleine und mittlere Unternehmen ihre Anträge einreichen.

  Weiterlesen
04.05.2017

Innovative Membrananlage verbessert Ressourceneffizienz

(Gescher, 04. Mai 2017) Dank einer innovativen Membrananlage kann die Eing Textilveredlung und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG aus Gescher heute bei der Wasseraufbereitung auf den Einsatz von Salz verzichten. Voraussetzung dafür war das Ineinandergreifen der Ressourceneffizienz- und Finanzierungsberatung der Effizienz-Agentur NRW.

  Weiterlesen
27.04.2017

Ressourceneffizienz-Ausstellung der Effizienz-Agentur NRW macht Station im Schloss Ahaus

(Ahaus, 27.04.2017) Wer nachhaltig Klima und Umwelt schonen will, muss mit Ressourcen effizient umgehen. Doch was verbirgt sich hinter dem sperrigen Begriff "Ressourceneffizienz"? Kurz gesagt geht es darum, weniger bzw. wirksamer Material und Energie einzusetzen. Über entsprechende Ansätze, Möglichkeiten und erfolgreiche Beispiele informiert ab heute bis zum 19. Mai die Ausstellung "Ressourceneffizienz – es steckt mehr dahinter" der Effizienz-Agentur NRW (EFA) in der Technischen Akademie (TAA)...

  Weiterlesen

Ihre Ansprechpartner

 

Ingo Menssen

Dipl.-SoWi

+49 203 378 79 - 52

  ime@remove-this.efanrw.de

 

 

Thomas Splett

 M. A.

+49 203 378 79 - 38

 tsp@remove-this.efanrw.de

 

Sie benötigen aktuelle Auskünfte oder detaillierte Informationen? Sprechen Sie uns an oder nutzen Sie unseren Infoservice für Journalisten.