Startseite

Termine

Infoveranstaltung "Ressource.NRW" in Soest


Die natürlichen Ressourcen auf dem Planeten werden knapp. Deshalb rückt die Ressourceneffizienz immer mehr in den Mittelpunkt der Politik. In der EU-Strategie „Europa 2020“ ist vom „Ressourcenschonende Europa“ die Rede – was aber heißt das? Das Wirtschaftswachstum muss konsequent auf Nachhaltigkeit ausgerichtet werden, und der schonende und effiziente Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist dafür unerlässlich.

Der Aufruf „Ressource.NRW - Innovative ressourceneffiziente Investitionen“ des NRW-Umweltministeriums richtet sich an kleine und mittlere produzierende Unternehmen, die mit ihren innovativen Maßnahmen auf diesem Weg Vorreiter sein wollen und jetzt EU-Fördermittel zur Unterstützung der Umsetzung bekommen können. Die Höhe der möglichen Fördersätze hängt von der Größe des antragstellenden Unternehmens und der Art des zur Förderung beantragten Vorhabens ab und beträgt zwischen 40 und 60 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Insgesamt stehen Fördermittel in Höhe von 15 Mio. Euro zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Aufruf gibt es HIER

Zum Aufruf gibt es Informationsveranstaltungen in den Regionen NRWs, eine davon in Kooperation mit der WfG Kreis Soest am

30. März
von 17.00 bis 18.30 Uhr
Legrand GmbH
Am Silberg 14
59494 Soest

ANFAHRT

Programm:

17.00 Uhr
Begrüßung

wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest
Effizienz-Agentur NRW

17.10 Uhr
Vorstellung Legrand GmbH
Christoph Bögel, Vetriebsleiter: Überblick Unternehmen und Standorte
Dr. Gregor Tebrake, Leitung Innovation: Vorstellung der Produktion

17.30 Uhr
Inhalte des EFRE-Programms „Ressource.NRW“/
Voraussetzungen für die Förderung aus dem EFRE Programms „Ressource.NRW“

Effizienz-Agentur NRW und Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW

18.00 Uhr:
Fragen und Antworten, Zeit für individuelle Gespräche beim Imbiss

Hier geht es direkt zu ANMELDUNG