Startseite

Termine

Eröffnung der EFA-Ausstellung "Ressourceneffizienz - Es steckt mehr dahinter"


Wer nachhaltig Klima und Umwelt schonen will, muss mit Ressourcen effizient umgehen. Aber was verbirgt sich hinter dem sperrigen Begriff "Ressourceneffizienz"? Über Ansätze, Potenziale und erfolgreiche Beispiele zur Verringerung des Material- und Energieeinsatzes informiert ab dem 27. April die Ausstellung "Ressourceneffizienz – es steckt mehr dahinter" der Effizienz-Agentur NRW (EFA) in der Technische Akademie Ahaus.

Foto: Effizienz-Agentur NRW

Im Rahmen des Westmünsterlandforums findet am 27. April ab 18:00 Uhr die Eröffnungsveranstaltung zur Wanderausstellung "Ressourceneffizienz - es steckt mehr dahinter" der Effizienz-Agentur NRW (EFA) statt. Dazu laden die Technische Akademie Ahaus, die Effizienz-Agentur NRW sowie das Klimaschutzmanagement des Kreises Borken Unternehmen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich ein.

Die Ausstellung selbst wird vom 27. April bis zum 19. Mai in der Technische Akademie im Schoss Ahaus zu sehen sein. Die Ausstellung zeigt leicht verständlich auf, welche konkreten Vorteile Unternehmen und Gesellschaft durch die Verbesserung der Material- und Energieeffizienz erzielen. Der effiziente Umgang mit Rohstoffen und Energie spart Geld, erhöht die Wettbewerbsfähigkeit und schont die Umwelt. Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich über dieses Zukunftsthema zu informieren. Die Besichtigung ist zu den regulären Öffnungszeiten der TAA kostenfrei möglich.

Wir möchten die Eröffnung der Ausstellung "Ressourceneffizienz - es steckt mehr dahinter" zum Anlass nehmen, um gemeinsam mit Ihnen am 27. April 2017 Aspekte des ressourceneffizienten Wirtschaftens zu beleuchten: Was verbirgt sich hinter dem sperrigen Begriff "Ressourceneffizienz"? Wie können Rohstoffe und Energie im Produktionsprozess eingespart werden? Was zeichnet grüne Produkte aus? Wie können über Wertschöpfungsketten hinweg CO2-Emissionen gesenkt werden? 

An diesem Abend wird Dr. Peter Jahns, Leiter der Effizienz-Agentur NRW, eine kurze Einführung in das Themenfeld "Ressourceneffizienz" geben. Eckart Grundmann vom Regionalbüro der Effizienz-Agentur NRW in Münsterwird im Anschluss über das Beratungsangebot der Agentur zur Verbesserung der Ressourceneffizienz in Industrie und Handwerk informieren und erfolgreiche Unternehmensbeispiele aus der Region vorstellen. Danach wird Marcus Lodde, Leiter Geschäftsfeld Finanzierung der EFA, einen Überblick über aktuelle Fördermöglichkeiten für Unternehmen geben, die Ressourceneffizienz-Maßnahmen umsetzen wollen. Die Veranstaltung schließt mit einem gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung ab.

Veranstaltungsdaten:

27.04.2017
18:00 - 20:15 Uhr
Technische Akademie Ahaus
Schloss Ahaus 
48683 Ahaus

Zur Anmeldung›

Ansprechpartner:

Effizienz-Agentur NRW
Regionalbüro Münster
Eckart Grundmann
Tel. +49(251) 48449643
E-Mail egr@remove-this.efanrw.de