Startseite

Termine

Cool bleiben - Prozesswassermanagement und Kühlsysteme


Prozesswasser spielt in nahezu jedem produzierenden Unternehmen eine wichtige Rolle - die im Alltagsgeschäft oft im wahrsten Sinne des Wortes untergeht.

 

Dabei ist der richtige Umgang mit Prozesswasser ein Thema mit großen Ressourceneffizienz-Potenzialen und somit der Chance, Kosten zu reduzieren und die Umwelt zu schonen.

Ao bieten ein effizientes Prozesswassermanagement sowie individuell angepasste Kühlsysteme klare Vorteile gegenüber konventioneller Verfahrenstechnik. Zusätzlich wird dadurch das Risiko des Legionellenbefalls reduziert. Informieren Sie sich über Risiken und Chancen sowie Lösungs- und Unterstützugsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem verbesserten Prozesswassermanagement.

Veranstaltungsdaten
30. November 2017
15.00 bis 18.00 Uhr
Burg Frankenberg
Goffartstr 45
52066 Aachen

Programm

15.00 Uhr Vorwort
Ralph Hagensborg, Frankenb(u)erger e.V, Aachen

Begrüßung
Karl Hufmann, Effizienz-Agentur NRW, Regionalbüro Aachen

Effizienz der Rückkühlung, Gefährdungsanalyse VDI 2047 „Wasser-Hygiene bei Rückkühlwerken“ 42. BImSchV „Kühlturmverordnung“
Prof. Dr. Kornelia Drees
Dirk Tentler, ATEMIS GmbH, Aachen

Kaffeepause

Fördermöglichkeiten für Anlagen zur Prozesswasseraufbereitung
Daniela Derißen, Effizienz-Agentur NRW, Duisburg

Imbiss / Diskussion und Themeninseln
Rechtliche Vorgaben, Lösungen Wasserhygiene, Fördermöglichkeiten

18.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei!

Zur ANMELDUNG