Startseite

Presse

Nominierung für Effizienz-Preis NRW gestartet – Nachwuchs im Fokus von MehrWert.NRW


(Duisburg, 23. Mai 2017) Nicht zuletzt aufgrund des stetigen Bevölkerungswachstums und damit steigendem Bedarf an Wasser, Energie und Konsumprodukten ist der schonende und effiziente Umgang mit den Ressourcen wichtiger denn je. Produkte, die sich durch hohe Material- und Energieeffizienz über ihren gesamten Lebensweg auszeichnen, sind hier ebenso ein Lösungsansatz wie Dienstleistungen, die zur Ressourcenschonung beitragen. Mit dem Effizienz-Preis NRW werden dazu auch 2017 wieder besonders innovative und clevere Lösungen ausgezeichnet.

Für produzierende Unternehmen geht es auch darum, sich im Markt zu behaupten und fit für heutige und zukünftige Herausforderungen wie Klimawandel, Ressourcenschonung und Digitalisierung zu werden.

Wie aber können Produkte oder Dienstleistungen diese Ansprüche erfüllen? Indem von Anfang an bei Gestaltung und Design alle Phasen des Lebenszyklus mitgedacht werden, von der Rohstoffgewinnung bis hin zur (Wieder-) Verwendung.

Wie das geht zeigen die Preisträger, die seit 2000 regelmäßig mit dem Effizienz-Preis NRW ausgezeichnet werden. Der Preisgeber, die Duisburger Effizienz-Agentur NRW, wird 2017 diese mit einem Preisgeld von 20.000 Euro verbundene Auszeichnung im November bereits zum siebten Mal vergeben.

Ressourcenschonung Made in NRW

Erstmalig steht in diesem Jahr nicht die Bewerbung am Anfang des Prozesses, sondern eine Nominierung der Unternehmen aus NRW durch Experten aus Netzwerken, Institutionen, Unternehmen oder Forschungseinrichtungen. Nach der Nominierung startet der Bewerbungsprozess.

Dr. Peter Jahns, Leiter der EFA: „Das richtig gedachte ressourceneffiziente Produkt ist die Voraussetzung für ein zirkuläres Wirtschaften, entsprechend der EU-Strategie Circular Economy: es geht um die ressourcenschonende Herstellung, eine effektive Nutzung und eine effiziente Verwertung unserer Konsumprodukte - ähnlich gestaltet es sich für  Dienstleistungen, bei denen intelligente Lösungen und innovative Ansätze zur Vermeidung von Material- und Energieverbrauch das Ziel sind. Mit der Verleihung des Effizienz-Preis NRW wollen wir den Entscheidern in Industrie und Politik sowie den Konsumenten zeigen, was möglich ist.“

Nachwuchspreis MehrWert NRW

In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW werden erstmals auch Student/innen und Absolvent/innen aus Hochschulen in NRW  für die Entwicklung ressourcenschonender Produkte ausgezeichnet. Ihre Bewerbungen um den neu ausgelobten Nachwuchspreis „MehrWert NRW“ können sie direkt einreichen. Gesucht werden Produkte, die Verbraucher wirkungsvoll darin unterstützen, sparsam mit Ressourcen umzugehen. Der Preis ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert und wird vom Projekt MehrWert NRW der Verbraucherzentrale NRW vergeben.

MehrWert NRW ist eine landesweite Initiative der Verbraucherzentrale NRW zur Sensibilisierung für nachhaltigeren Konsum durch eine klimafreundliche, ressourcenschonende Nutzung von Produkten und Dienstleistungen. Das Projekt wird mit Mitteln des Landes NRW und der EU (EFRE) gefördert.

Ulrike Schell, Mitglied der Geschäftsleitung Verbraucherzentrale NRW: „Für eine nachhaltige Zukunft sind ressourcenschonendere Lebensstile unabdingbar. Um Verbrauchern den Weg dahin möglichst einfach zu machen, suchen wir innovative Produkte, die dabei helfen, Rohstoffe einzusparen. Mit dem Nachwuchspreis MehrWert NRW wollen wir die Leistungen von Studierenden und Absolventen würdigen, die an Hochschulen in NRW ressourcenschonende Produkte für Verbraucher entwickelt und designt haben.“

Aufgerufen zur Teilnahme sind Studierende und Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen aus NRW, besonders aus MINT-Fächern und Design-Studiengängen. Das eingereichte Produkt muss im Rahmen des Studiums entstanden sein. Der Studienabschluss darf nicht länger als zwei Semester zurückliegen. Zum Zeitpunkt der Bewerbung müssen die Produkte in Form von Modellen vorliegen.

Weiter Infos rund um den Effizienz-Preis NRW und den Nachwuchspreis MehrWert NRW gibt es unter www.effizienzpreis-nrw.de.